Dogs Bracket - Fakten
 

Int. FTCh., Dt.-Jagd-Ch., ChTCH & Dt.-Vet.-Ch. Gunsight's Bracket
(Artus vom Keien Fenn x ChTCH & FTW Gunsight's Autumn Sage)

Wurfdatum
11.08.2003
Züchterin
Anja Möller (D)
Gesundheit
HD A2, ED 0/0, RD/HC/PRA frei '11
OptiGen N/C, CNM clear, EIC N/N
Wesenstest
bestanden
Formwert
sehr gut
ZZL
08.06.2006 - tauglich für spezielle jagdliche Leistungszucht
Arbeitstitel
Internationaler Field Trial Champion
Deutscher Jagd-Champion
Champion Suisse de Travail/
Schweizer Arbeitschampion
Showtitel Deutscher Veteranenchampion
Wichtigste Erfolge
Top Dog Coupe D'Europe '07
3 x CACIT, Novice Stake (GB)
1st Skinner's World Cup '08
& 2nd Skinner's World Cup '09
im Team Germany

JP/R, BLP/R, VPS m.Fu., RGP, Btr.
SRP, AP Wild B, div. WTs A, F & O

 

Die Bedeutung des Namens "Bracket"

Auf Holy Island (Lindisfarne), einer kleinen Insel vor der Küste der nördlichsten Grafschaft Englands Northumberland, wird der dort überwinternde Steinwälzer nicht wie allgemein üblich "Turnstone", sondern "Bracket" genannt.

Der Steinwälzer ist ein drosselgrosser, den Schnepfen verwandter Vogel. Zur Nahrungssuche dreht er mit seinem kurzen, kräftigen Schnabel kleine Steine um und durchwühlt Seetang nach Krusten und Weichtieren.

Seiner Statur nach ist er der Athlet unter den Watvögeln - er kann Steine bis zu seinem doppeltem Körpergewicht bewegen.

Unverwechselbar macht ihn aber sein Brutkleid, das aus einem Muster weisser, schwarzer und rotbrauner Federn besteht.


 

Herkunft
Ahnentafel
Qualitäten
Prüfungen
Fotogalerie
Nachkommen

Impressum  Sitemap